Bienen

Bienen - wundersame Wesen

In der Insektengruppe der Bienen werden mehrere Familien der Hautflügler zusammengefasst. Meist wird der Begriff "Biene" nur für die "Honigbiene" verwendet, welche wegen ihrer Bedeutung als Honigproduzent und auch wegen ihrer Wehrhaftigkeitbesondere Aufmerksamkeit erfährt. Jedoch umfasst die Gruppe der Bienen weltweit rund 20.000 Arten. Davon sind über 500 in Deutschland heimisch.

Viele Bienenrassen werden unter dem Begriff "Wildbienen" zusammengefasst, die meisten leben solitär. Zur Gruppe der Bienen gehören unter anderem Sandbienen, Seidenbienen, Maskenbienen, Furchenbienen, Mauerbienen, Blattschneiderbienen, Zottelbienen, Pelzbienen, Wollbienen, Holzbienen, Hummeln und Honigbienen. Bienen ernähren sich rein vegetarisch. Nektar und Honigtau liefern Kohlenhydrate, Blütenpollen liefert Eiweiß. Allerdings legen nur die Arten, die als Staat überwintern, einen Honigvorrat für den Winter an.