Vorabinformationen

Im Herbst 2018 startet der Neuimkerkurs 2019 mit neuem Schulungskonzept

Was sind die Neuerungen?

Verglichen mit den letzten vier Neuimkerkursen (siehe auch Blog vom letzten Kurs) starten wir deutlich früher mit der Auftaktveranstaltung und den Theoriekursen. Erstmals bieten wir Neuimkern die Möglichkeit, zwischen zwei Betriebsweisen und damit ggf. auch Beutesystemen zu wählen. Durch die veränderte Trachtsituation und den Klimawandel ist die bisherige Standardbetriebsweise in der Hohenheimer Einfachbeute nicht immer die erste Wahl. Der angepasste Brutraum bzw. einräumige Brutraum wird von immer mehr Kollegen auch im Verein genutzt. Für Sie als Anfänger bedeutet diese Wahlmöglichkeit, dass wir Sie über die Unterschiede vor dem Kauf Ihrer Ausrüstung ausreichend informieren müssen.
Zudem ändern wir das Verfahren, wie Sie als Neuimker zu Ihren Bienenvölker gelangen. Jeder Neuimker benötigt für diesen Kurs ein eigenes Bienenvolk. Bisher bestellten Sie beim Verein ein Volk, welches Ihnen zugelost wurde. Nun sollten Sie im Herbst 2018 die Möglichkeit haben, die Lieferanten Ihrer Bienenvölker kennenzulernen, welche Ihnen passende Völker für die von Ihnen gewählte Betriebsweise und Ihre Bedürfnisse verkaufen können - ein zum Neuimker und zur Betriebsweise passendes Volk.
Keine generelle Sammelbestellung von Material: Meist starten Neuimkerkurse im April, alle Neuimker bestellen im März ihre Ausrüstung, Lieferverzug ist hier immer möglich. Durch frühzeitige Information und Bestellung im Dezember können Sie mehr sparen als durch einen kleinen Rabatt bei einer Sammelbestellung, die zudem auch viel Aufwand für die Organisatoren darstellt.
Darüber hinaus ändern wir den Ablauf der praktischen Anleitungen, der Gruppengrößen, feste Zuteilung einer Anleitergruppe je Teilgruppe und die verbindliche (mindestens monatliche) Nachbesprechung nach der praktischen Anleitung.

Beachten Sie bitte auch:Schnupperimkern, Probeimkern

Termine:

Herbst 2018 - Öffentliche Einführungsveranstaltung / unverbindliche Informationsveranstaltung mit PowerPoint-Präsenstation / Film. Letzte Gelegenheit zur verbindlichen Anmeldung zum Neuimkerkurs. Ort: Vereinslokal, Gasthaus Rössle, Obersulm-Willsbach

Spätherbst 2018: Einführung in die Praxis der Imkerei: Techniktag - Referenten: Vereinsmitglieder. mit neuem Schulungskonzept. Einführung in die Beutentechnik (Hohenheimer Einfachbeute / Dadantbeute) und Zusatztechnik

Januar 2019: Einführung in die Theorie der Imkerei, Teil 1: Biologie, Entwicklung der Biene, Bienenstaat, Krankheiten. Referent:

Januar 2019: Einführung in die Theorie der Imkerei, Teil 2: Das Bienenjahr, Arbeiten des Imkers. Referent: . Ort: Vereinslokal, Gasthaus Rössle, Obersulm-Willsbach

Ab Februar 2019: Praktische Anleitungen am Bienenstand von Vereinsmitgliedern

Ab April 2019: Völkerübernahme und Anleitungen am Lehrbienenstand

Anmeldung: Vorab per Mail beim Vorstand, Formulare und Details folgen