Moderne Imkerei heißt lebenslang lernen

Imkern in 21. Jahrhundert - imkern mit Zukunft

Wie jede andere Form der Tierhaltung ist auch die Imkerei geprägt von ständiger Veränderung und Dynamik. Neue Imkergenerationen imkern moderner und einfacher, als dies noch in früheren Generationen der Fall war. Durch die Globalisierung und den Fortschritt der Wissenschaft ist die moderne Imkerei Teil der neuen Wissensgesellschaft geworden.
Unser Imkerverein stellt sich frühzeitig auf diese neuen Herausforderung ein und antwortet mit guten Konzepten für Jung- und Altimker. Wir fördern das lebenslange Lernen unserer Imker unter Nutzung unterschiedlicher Lernkonzepte und Informationsquellen. Die neuen Medien sind hier ein wichtiger Teil unseres Trainingskonzeptes geworden.

    Heute bedeutet moderne Imkerei:
  • gemeinsam mit Kollegen imkern
    Die Zeiten, in denen sich Imker alle Gerätschaften selber leisten konnten sind vorbei. Gerade Kleinimker mit 2-5 Völker profitieren von Leihgerätschaften und Sammelbestellungen im Verein
  • gemeinsam in der Gruppe lernen
    Als Verein haben wir viele Möglichkeiten, Bienenfachberater und Wissensträger zu Fortbildungen und Vorträgen einladen zu können
  • gemeinsam im Verein Probleme lösen
    Unsere Bienensachverständige bilden sich ständig fort. Sie als Mitglied können auf das Wissen unserer Spezialisten jederzeit zugreifen - Wir sind für Sie da.
  • Alt-Imker unterstützen Jung-Imker, Jung-Imker unterstützen Alt-Imker
    Gerade die neuen Medien zur Wissensvermittlung sind bei Jung-Imkern sehr beliebt. Doch am gemeinsamen praktischen imkern und gemeinsamen lernen führt kein Weg vorbei.
Die Gemeinschaft gibt uns die Möglichkeit, wirtschaftlich, vielseitig und erfolgreich zu imkern. Die heutige Imker-Generation hat keine Zeit für "Spielereien". Wir müssen lernen "einfach imkern".