Imkerverein Weinsbergertal

Der Imkerverein Weinsberg versteht sich als regionales Informations- und Aktionszentrum zum Thema Bienen und Imkerei. Nicht nur hier im Internet sondern auch in den Städten und Gemeinden setzen wir uns dafür ein, dass

  • die Honigbienen, aber auch alle anderen heimischen Insekten, weiterhin einen großen und gesunden Lebensraum finden.

Dazu gehört vorrangig auch die Erhaltung der Artenvielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt.

Nur so kann unserer Bevölkerung, insbesondere den Gärtnern und Landwirten eine gute und qualifizierte Bestäubung der Fruchtpflanzen, Blumen, Sträucher und Obstbäume gewährleistet werden.

Dies geschieht vor allem durch die Unterstützung der Imkerinnen und Imker, die in unserer Region Imkerei im wesentlichen als interessantes und erfüllendes Hobby betreiben. 5-10 Bienenvölker sind dabei der Durchschnitt. Dies bedeutet, dass jeder Imker im Sommer 250.000 bis 500.000 Bienen für die Befruchtung der Pflanzen zur Verfügung stellen kann. Bei etwa 100 Imkern in unserem Gebiet sind das wenigstens 25.000.000 Bienen.

Unsern Mitgliedern und allen, die an der Imkerei interessiert sind, vermitteln wir dazu in unsern Monatsversammlungen und Kursen gesichertes Wissen über

  • moderne, rationelle Betriebsweisen der Imkerei
  • die Erzeugung und Vermarktung von qualitativ hochwertigem Honig
  • die Zucht leistungsfähiger, sanftmütiger und krankheitsresistenter Bienen
  • sowie über Bienenkrankheiten und deren Vermeidung
  • Daneben gibt es bei Vereinsfeiern, Ausflügen und geselligen Zusammentreffen genügend Gelegenheit zu persönlichem und ungezwungenem Meinungsaustausch.

Auf den Märkten und bei Vorträgen stellen wir unsere verschiedenen Honige vor und lassen diese gerne verkosten. Unseren Kunden erläutern wir den gesundheitsfördernden Wert des Honigs und der anderen Bienenprodukte, wie zB Bienenwachs, Propolis, Blütenpollen.