Liebe Bienenfreunde, liebe Imkerinnen und Imker!




Das aktuelle Jahresprogramm finden Sie links in der Downloadleiste

Bitte beachten Sie, dass bis Mai alle Termine abgesagt sind (Corona)- Status Königinnenzucht derzeit offen.


Die Bienen sind ja wohl mit dem neuen Naturschutzgesetz Baden-Württemberg gerettet - oder doch nicht?
Wir - die Freundinnen und Freunde der Bienen - die Imkerinnen und Imker -lassen jedenfalls in unseren Anstrengungen für die Bienen nicht nach! Das liegt an unserer Begeisterung für dieses exzellente Tierchen mit den Super-Eigenschaften, mit denen wir Menschen uns doch auch so gerne schmücken möchten:

Klugheit:
intensive Kommunikation im dunklen Bienenstock - auch ohne Wörter und Sätze! Absprachen auf der Duftebene!


Arbeitseifer:
Selbst der aktive Imker kann sich vom Bienenfleiß immer wieder einige Scheiben abschneiden. Trotz unerträglichem Wetter gibt es am Ende doch noch Honig.


Solidarität und Gemeinsinn:
Selbstlose Hilfen Alt für Jung, Arbeiterinnen für die Königin und für die Drohnen,- und im Notfall: Alle für eine - dann auch gegen den unvernünftigen Imker.


Anpassungsbereitschaft:
Ob hohler Stamm, Bienenhaus, Strohkörbe, Magazinbeute, Zander oder Dadant - die Bienen machen das Beste daraus, die wollen die Imker mit deren Ideen doch nicht entmutigen!


Staatliche Superorganisation:
50.000 Arbeitsbienen und eine Regentin - problemlose Abläufe, Bauwerke in Kurzzeit, dazu Versorgung unzähliger Blüten und Blumen - alles und immer in Bioqualität... Da bleibt uns nur das Staunen!


Wir Menschen sehen gerne eine gewisse Verwandtschaft mit diesen so edlen Wesen, die uns mit über 100 Millionen Entwicklungsjahren nicht nur um Längen sondern um Äonen voraus sind. Man könnte vermuten, dass vor dem endgültigen Bienensterben die Menschen den Löffel abgeben werden, der so lange ein süßer Honiglöffel war...

Wir möchten weiter stolz auf die Verbindung Biene - Mensch sein, und wollen auch in 2020 alles tun, um ihnen treue, verlässliche Partner zu sein!

Ihr Bezirksimkerverein Weinsberg

Der Vorstand

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Kurt Klappenecker


"Geh zur Biene, du Dichter. Betrachte ihre Wege und werde weise!"
George Bernhard Shaw